Aktuelles vom Granitwerk Kammerer in Schrems

Granit aus Schrems im ORF

Einen guten Beitrag über unsere Produktion sendete der ORF in der Sendung "Daheim in Österreich" im Dezember 2018.

Zu beginn der Neugestaltung vom Stephansplatz war ebenfalls ein Kamerateam unterwegs und es entstand ebefalls ein Beitrag für das Regionalfernsehen

Lehre bei Granitwerk Kammerer

Bereits der dritte Lehrling schloß die Lehre als Steinmetz im Granitwerk Kammerer positiv ab. Als letzter absolvierte Philipp die Prüfung mit gutem Erfolg. Mit unseren selbst ausgebildeten Facharbeitern wirken wir dem Fachkräftemangel aktiv entgegen !

Geschäftsführer Rudolf und Monika Kammerer, Herbert Kollross (Stm), Christian Steiger (Stm. und. Ausbilder), Matthias Kammerer (Stm), Lembachner Dominik (Stm), Philipp Sommer (Stm), Ernst Eder (Prokurist)

Gruppenfoto

Unsere Referenzliste und Produktliste für 2019 sind verfügbar!

Die Preislisten sind ebefalls verfügbar. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne die gewünschten Unterlagen zu !


Download Produktliste 2019

Download Referenzliste 2019


Trotz Minusgrade im Jänner wird bei uns gearbeitet. Der Sägebetrieb läuft auf Hochtouren !

Hallenzubau im Winter 2017/2018 fertiggestellt

In einer neu errichteten Halle von 630 m2 wurde unsere Vorsägerei aufgerüstet. Mit einer neuen Singlewire-Seilsäge werden die Rohblöcke grob zugeschnitten. Auf einer Multiwire-Seilsäge mit 12 Seilen werden danach Rohplatten rationell in grösserer Mengen gefertigt.

Für das Handling der Blöcke wurde ein 40 Tonnen Laufkran installiert. Für die anspruchsvolleren Formen wurde im Bereich der CNC-Fertigung eine zusätzliche Konturenseilsäge gekauft.

Hallenbau

Erweiterung von Hallenfläche für neue CNC-Maschine, 2016

Unsere Produktionshallen werden um ca. 1200 m² erweitert. Der überdachte Verlade- und Lagerbereich wird adaptiert, die bestehende Dachfläche wird gedämmt und eine neue Abdichtung montiert. Für die Materialzuführung werden 2 Tore, das größere mit 6 * 7 m, in die neue Hallenwand eingebaut. Mit der Höhe von ca. 13 m und eingebautem 20 t Laufkran, ist diese Produktionshalle der ideale Platz für moderne Steinbearbeitungsmaschinen.


Eine neue Stock- und Flämmmaschine und ein modernes CNC-Bearbeitungszentrum wurde installiert. Mit diesen Maschinen erweitern wir unsere Möglichkeiten enorm.


Die neue OMAG Blade 5 hat eine Grundfläche von 16,4 x 7,2 m. Das ermöglicht Bearbeitungen auf X-Achse von 12,73 m, Y-Achse von 4,8 m und Z- Achse von 1700 mm. Eine Drehbank erlaubt es, Säulen mit einer Länge bis zu 4 m zu produzieren. Das ist unsere dritte Maschine mit einer Sinumerik 840D -Steuerung. Ein ausreichend großer automatischer Werkzeugwechsler ermöglicht eine flexible und rationelle Produktion.